Archiv der Kategorie: Allgemein

Glaubensgespräche: Menschlicher Wille und Gottes Vorsehung

Menschlicher Wille und Gottes Vorsehung – Philosophische und Theologische Erkundungen

Wie ist das mit der Vorsehungslehre oder Prädestination? Das soll angeblich für reformierte Christ*innen ganz wichtig sein. Hat Gott wirklich Menschen zum Heil erwählt
und andere verworfen? Die theologische Frage ist eng mit der modernen Diskussion um die Willensfreiheit des Menschen verknüpft. Auf mehrfachen Wunsch aus Ihren Reihen
lade ich darum zu sechs Gesprächsabenden, jeweils Donnerstags um 19:30Uhr, zum Thema ins Gemeindezentrum ein.

04.10.2018 Können Wir wollen, was wir wollen? Annäherungen an eine spannende Frage
11.10.2018 Philosophische Spielräume
18.10.2018 Prädestination ist, wenn Gott ins Spiel kommt: Biblische Prespektiven
25.10.2018 Ketzer und Rechtgläubige: Von Augustin bis Erasmus
15.11.2018 Luther über den unfreien Willen
22.11.2018 Kein Haar von meinem Haupt: Reformierte Vorsehungslehre heute

Jeder Abend hat sein eigenes Thema. Sie können auch gerne nur an Einzelabenden teilnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Diethard Römheld

Einladung zum Mitsingen

Die „Kantorei für ältere Stimmen“ hat mit den Proben für die „Irische Messe“ von Alexander Bayer und Liam Lawton begonnen, die im März des kommenden Jahres gemeinsam mit den Young Voices im Konzert aufgeführt werden soll.
Interessierte Sänger/innen können gerne noch dazustoßen und sich an diesem Projekt beteiligen. Die Messe besteht aus deutschsprachigen Liedsätzen mit wunderschönen, zum Teil meditativen, zum Teil lebhaften Melodien und entführt nach Irland.
Wer Interesse hat, bei der „Kantorei für ältere Stimmen“ mitzuproben, kann gerne in eine der Proben hineinschauen.
Die Proben finden mittwochs von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr im ev. Gemeindezentrum in der Ramershovener Str. 6 statt.
Anmeldung und weitere Informationen bei Kantorin Mascha Korn 02226-809856 oder E-Mail: mascha.korn@ekir.de

Der Juni in der Gemeinde

Die langen Tage sind da, es ist hell, es blüht und es gibt viel Grund zur Freude: Die Konfirmandinnen und Konfirmanden sagen ‚Ja‘ zu ihrer Taufe. Zwei Sonntage und vier Gottesdienste ist das Gemeindezentrum entsprechend in Festlaune. Daneben rückt auch schon der nächste Konfirmanden-Jahrgang in den Blick: Ende des Monats ist Anmeldung. Und es wird wieder einen Regenbogengottesdienst geben. Das alles und viel mehr erwartet Sie im Juni – aktuelle Infos dazu gibt’s wieder hier auf der Website.

Jubiläum für Eine-Welt-Laden

Nachdem 1996 der Förderverein „Eine Welt für alle e.V.“ (EWFA) gegründet wurde, startete ein Jahr später der Eine-Welt-Laden: Eröffnet in der Weiherstraße. Durch den Verkauf von verschiedenen Produkten aus Entwicklungsländern rund um den Erdball hilft der Verein benachteiligten Menschen. Faire Preise und faire Löhne sollen dort eine Unabhängigkeit von Weltmarktpreisen ermöglichen. Seit zwanzig Jahren läuft das Geschäft – alle Neugierigen sollten unbedingt vorbeischauen.