Schlagwort-Archive: Kirchenchor

Musik in der Gnadenkirche – „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“

Hier ein paar Bilder vom heutigen Konzert in der Gnadenkirche „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“ .

Wieder grandiose Musik

Die letzte ‚Musik in der Gnadenkirche‘ ist noch nicht lange her – und schon können wir uns auf das nächste Konzert freuen: Am Sonntag, den 19.Februar freuen sich um 18 Uhr die ‚Young Voices‘ und der Kirchenchor der Gemeinde auf Sie.  „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“ heißt das Konzert – unsere Kantorin Mascha Korn leitet die Chöre und begleitet sie mit Klavier. Kommen Sie rein, schauen Sie vorbei, der Eintritt ist frei.

Wieder grandiose Musik weiterlesen

Jubiläum und Visitation

Der Kirchenchor und die Kantorei für ältere Stimmen haben an diesem Sonntag ihr 70-jähriges Bestehen gefeiert. Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde an die gigantische Zeit erinnert, in der unsere evangelische Kirchengemeinde einen Chor hat – die Wurzeln reichen noch bis vor den Bau der Gnadenkirche zurück. Wir sagen: „Herzlichen Glückwunsch und auf viele weitere großartige musikalische Erlebnisse!“

Gleichzeitig ist mit dem heutigen Sonntag auch die Woche der Visitation durch den Kreissynodal-Vorstand (KSV) abgeschlossen. In den vergangenen Tagen wurde durch Gespräche und das Begleiten von Angeboten geschaut, inwiefern wir in unserer Gemeinde noch nachbessern können. Auch das unter-die-Lupe-nehmen ist mit dem heutigen Sonntag abgeschlossen.

Jubiläum: 70 Jahre Kirchenchor

Feiern Sie mit – kommenden Sonntag.

Im Gottesdienst am 11. September feiern wir unter dem Titel „Auf, Seele, Gott zu loben“ das 70-jährige Bestehen unseres Kirchenchores. Die Geschichte unseres Chores geht bis in die Anfänge unserer Gemeinde zurück und genaugenommen noch weiter: Denn 1946 war unsere Gemeinde noch nicht selbständig und gehörte noch zu Flamersheim. Trotzdem bildete sich in Rheinbach zuerst ein kleiner Singkreis, der zum Chor heranwuchs, geleitet von Pfarrer Melzer. 1951 wurde die Gemeinde Rheinbach gegründet und acht Jahre später, 1959,  bekam der Chor seinen ersten „richtigen“ Chorleiter.

70 Jahre Kirchenchor ist ein Grund, dies in einem Gottesdienst zu feiern: Mit Dankbarkeit gegenüber Gott und gegenüber all denen, die in dieser Zeit im Chor gesungen, ihn geleitet und sich für den Chor und seine Gemeinschaft eingesetzt haben. Selbstverständlich werden Kirchenchor und Kantorei für ältere Stimmen diesen Gottesdienst gestalten.

Sie sind herzlich eingeladen! Am Sonntag, 11. September 2016, 10.00 Uhr in die Gnadenkirche Rheinbach.

Gruppenfoto_Maria_Laach2016ChorbildIII

Allegro con brio oder Hier spielt die Musik

1606-Musical

Alle Musikgruppen der ev. Gnadenkirche Rheinbach sind wieder auf der Bühne zu sehen:
Am 25.06. und 26.06. jeweils um 16.00 Uhr wird im Stadttheater Rheinbach das Märchenmusical „Allegro con brio oder Hier spielt die Musik“ von Mascha Korn aufgeführt.
Die Karten kosten 8€ für Erwachsene und 5€ für Kinder.
Es wird ein großartiges Projekt – kommen Sie und schauen Sie es sich an!

Weihnachtsoratorium

1512-Weihnachtsoratorium

Der Kirchenchor, die Young Voices und der Kinderchor der 3. bis 5. Klasse proben derzeit intensiv am Weihnachtsoratorium „Die Geburt Christi“ von Heinrich von Herzogenberg, das im Dezember in der Pallottikirche mitsamt Solisten und unter Begleitung eines Orchesters aufgeführt werden soll.
Anstelle von Rüdiger Ballhorn ist als Tenorsolist dankenswerterweise Nikolaus Borchert kurzfristig eingesprungen.
In den wöchentlichen Proben, dem Probenwochenende des Kirchenchores sowie Probentagen im September und November beschäftigen sich die drei Chöre mit dem großen Werk, das in drei Teilen die Vorbereitung auf Weihnachten sowie die Weihnachtsgeschichte zum Thema hat.
Heinrich von Herzogenberg, ein Komponist der Romantik, vertont neben großen Chorstücken auch bekannte Advents- und Weihnachtslieder, so dass es für die Zuhörer einiges wiederzuerkennen gibt. An vier Stellen ist das Publikum eingeladen, im Konzert mitzusingen, so wie es vom Komponisten selbst gewünscht wurde, damit das Konzert zu einem Gemeinschaftserlebnis für Sängerinnen und Sänger, Instrumentalisten sowie die Gemeinde wird.
Die Chöre freuen sich über viele Zuhörer. Eintrittskarten gibt es ab November im ev. Gemeindebüro und bei der Buchhandlung Kayser, Restkarten an der Abendkasse.

Wie Feuer in der Nacht

Wie Feuer in der Nacht - Plakat
Wie Feuer in der Nacht – Plakat
Es ist soweit! Das große gemeinsame Chorprojekt, die Messe „Wie Feuer in der Nacht“ von Ralf Grössler, wird am 25. Oktober um 18:00 Uhr unter der Leitung von Mascha Korn in der Pallottikirche in Rheinbach aufgeführt.

An dem Projekt sind etwa 200 Mitwirkende aus unseren Kinderchören, die Young Voices, der Kirchenchor, die „Kantorei für ältere Stimmen“, der Posaunenchor und unsere Kirchenband „Churchillers“ beteiligt.

Der Eintritt ist frei! Wir würden uns aber über eine Spende freuen.