Schlagwort-Archive: Trauer

Ökumenischer Gedenkgottesdienst

Sie trauern um einen lieben Menschen? Die Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal bietet in einem Gedenkgottesdienst die Möglichkeit, sich zu erinnern, der Trauer einen Raum zu geben, einander zu trösten, zu stärken und Menschen in ähnlicher Situation kennen zu lernen.
Am Freitag den 26. Januar 2018, um 18.00 Uhr in der ev. Gnadenkirche Rheinbach, Ramershovener Str. 6 sind alle Trauernden herzlich eingeladen.
Im Anschluss an den Gottesdienst besteht noch die Gelegenheit, beisammen zu sein und miteinander zu sprechen.
Falls Sie eine Mitfahrgelegenheit benötigen, melden Sie sich bitte: Hospiz-Handy: 0177-2178337.

Erinnern, Gedenken, Trauern

Mit einem ökumenischen Hospiz-Gottesdienst gibt es am Freitag, den 27.Januar die Möglichkeit, der Trauer um liebe Menschen einen Raum zu geben. Die ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal läd alle Trauernden um 18:30 Uhr in die Kapelle St.Josef-Seniorenheims in Meckenheim (Klosterstraße 50) ein. Einander trösten, sich gegenseitig halten und andere Menschen in einer ähnlichen Situation kennenlernen – dafür ist der Gottesdienst auch da. Wer eine Mitfahr-Gelegenheit braucht, kann sich unter der Nummer vom Hospiz-Handy melden (0177-217 83 37).

Gesprächscafé für Trauernde

Am kommenden Montag, den 19.September ist wieder Raum dafür, alles Bedrückende loszuwerden. Zwischen 15:00 und 17:00 Uhr sind Sie wieder zum Gespräch ins Haus am Römerkanal eingeladen. Die ökumenische Hospizgruppe bietet das Café an. Hier ist Zeit und Raum für Trauer und auch dafür, sie zu bewältigen. Das dann nächste Gesprächscafé findet Anfang Oktober statt.