Schlagwort-Archive: Nacht

Osternacht

Wir laden herzlich ein zur Osternacht für Jugendliche, Familien und alle interessierten Gemeindeglieder.
Gemeinsam wollen wir den Vorabend zum Ostermorgen bzw. die Nacht auf den Ostermorgen verbringen und dabei spüren, wie die gedrückte Stimmung der Karwoche der Freude des Ostermorgens weicht.
Die Veranstaltung beginnt am 31. März (Karsamstag) um 19:00 Uhr in der Gnadenkirche. Nach einem gemeinsamen Abendessen werden wir zu einer Nachtwanderung aufbrechen mit Andachten, Liedern und Texten, die den Leidensweg Jesu bedenken und das Osterfeuer der Katholischen Gemeinde besuchen. Gegen 22:30 Uhr gibt es eine Abschlussandacht in der Gnadenkirche.
Jugendliche ab Konfirmandenalter sind eingeladen, die Nacht auf den Ostermorgen im Gemeindehaus zu verbringen, das Osterfeuer zu bewachen und dann um 6:00 Uhr gemeinsam den Gottesdienst am Ostermorgen zu besuchen. Wer übernachten möchte, sollte sich Schlafsack und Isomatte für ein kleines Kirchenschläfchen mitbringen.
Beginn: 31. März, 19:00 Uhr
Ort: Ev. Gnadenkirche Rheinbach
Kosten: 3 €
Anmeldungen bei Pfarrerin Gudrun Schlösser, Tel: 5534, gudrun.schloesser@ekir.de.

Nacht der Kirchen

Dritte „Rheinbacher Nacht der Kirchen“ am 28.2.2015 von 19.00 bis 23.00 Uhr

Unter dem Motto „Der Weg zum Kreuz“ laden die evangelische Kirchengemeinde, die Freie evangelische Gemeinde und die katholische Kirchengemeinde herzlich zu einem besonderen Ereignis ein.

Alle Kirchen in Rheinbach öffnen ihre Tore am 28.02.2015 ab 19.00 Uhr. An diesem Abend wird es vielfältige Angebote
geben: Kunstaustellungen, Musik, Taizegebet, Theater, Lesungen, eine Kirchenführung, Gospels und vieles mehr. So erfahren die Besucherinnen und Besucher die Vielfalt der christlichen Botschaft und die Kreativität der Christen in den einzelnen Gemeinden. Um 23.00 Uhr schließt die dritte „Nacht der Kirchen“ mit dem Posaunenchor der ev. Kirche
und einem Nachtsegen vor St. Martin.
Wir möchten mit dieser Veranstaltung auch Menschen ansprechen, die sonst nicht zum „Stammpublikum“ der Gemeinden gehören. Kirche soll so neu erfahrbar und Spiritualität auf einem anderen Weg spürbar werden. In dieser Nacht will Kirche eine bewusst andere Ausrichtung zeigen, die die BesucherInnen überraschen kann.
Die Angebote sind so abgestimmt, dass immer wieder von einem Ort zum anderen gewechselt werden kann. Zwischen den Programmpunkten ist genügend Zeit, den Veranstaltungsort zu wechseln oder aber bei einem kleinen Imbiss und Gespräch
zu verweilen. Die Schirmherrschaft für diese Aktion übernimmt Bürgermeister Stefan Raetz.
Wir freuen uns, wenn wir mit diesem Projekt Ihr Interesse zum dritten Mal wecken können, und wir uns an diesem Abend wieder sehen.
Ökumenischer Arbeitskreis
Doris Kübler und Ute Koch

Das Programm der Nacht der Kirchen 1502-Nacht der Kirchen Flyer steht zum Download für Sie bereit.

Wie Feuer in der Nacht

Wie Feuer in der Nacht - Plakat
Wie Feuer in der Nacht – Plakat
Es ist soweit! Das große gemeinsame Chorprojekt, die Messe „Wie Feuer in der Nacht“ von Ralf Grössler, wird am 25. Oktober um 18:00 Uhr unter der Leitung von Mascha Korn in der Pallottikirche in Rheinbach aufgeführt.

An dem Projekt sind etwa 200 Mitwirkende aus unseren Kinderchören, die Young Voices, der Kirchenchor, die „Kantorei für ältere Stimmen“, der Posaunenchor und unsere Kirchenband „Churchillers“ beteiligt.

Der Eintritt ist frei! Wir würden uns aber über eine Spende freuen.