Archiv der Kategorie: Glaubenskurse

Glaubenskurs in der Passionszeit

„Geliebt – Gerufen – Geführt – Gesandt“ – Geistliche Übungen im Alltag

Unter dieser Überschrift laden wir ein zu einem 4-wöchigen Glaubenskurs in der Passionszeit. Der Kurs ist so konzipiert, dass jeder Teilnehmende mit Hilfe eines Begleitbuches zu täglichen Übungen (ca.30 min) zu Gebet und Besinnung angeleitet wird. Einmal in der Woche findet ein Treffen statt, bei dem sich die Teilnehmenden über ihre Erfahrungen austauschen.
Der Kurs läuft über einen Zeitraum von 4 Wochen. Jede Woche steht unter einem Thema:
1.Woche: „Geliebt von Gott“
2.Woche: „Gerufen von Gott“
3.Woche: „Geführt von Gott“
4.Woche: „Gesandt von Gott“
Inhalt der täglichen Andachten sind Bibelworte des Alten wie des Neuen Testamentes.

Verantwortlich für diese Glaubenskurse sind Frau Rottschäfer (Tel. 7025) und Frau Schlösser (Tel. 5534) mit einem Team. Sie erteilen auch gerne weiter Auskünfte.
Teilnehmen kann jede und jeder!
Folgende Gruppentreffen sind geplant:
15.02. Einführung
22.02.; 01.03.; 08.03.; 15.03. jeweils Gruppentreffen zum Erfahrungsaustausch
22.03. gemeinsamer Abschluss.
Die Treffen beginnen alle um 20:00 Uhr im GZ.
Für die bessere Planung bitten wir um Anmeldungen beim Gemeindebüro (4760 oder rheinbach@ekir.de).

Noch schnell anmelden

Ab Aschermittwoch ist Passionszeit. Bis Ostern verzichten viele auf etwas (Alkohol, Süßes, Autofahren, Plastik, Müll) oder machen aktiv etwas: Wir laden ein zum Glaubenskurs in der Passionszeit. Vier Wochen lang kann jeder für sich mithilfe eines Handbuchs täglich Beten und sich Besinnen. Jede Einheit dauert etwa 30 Minuten. Still werden, nachdenken, beten, lesen – auch das kann einen die Passionszeit über begleiten. Lassen Sie sich darauf ein, melden Sie sich bei Manuela Rottschäfer oder Gudrun Schlösser an.

Jede Woche gibt es einen Abend zum Austausch – am Donnerstag, den 02.03. geht es schon los: Da gibt es einen Einführungsabend um 20 Uhr im Gemeindezentrum. Weitere Treffen sind jeweils um 20 Uhr für den 09.03., 16.03., 23.03. und 30.03. geplant. Am 6.April gibt es dann einen Abschluss.

Am Glauben zweifeln – im Zweifel glauben: Ein Glaubenskurs

Thomas ist in der Bibel der Zweifler unter den Jüngern. Ausgehend von seiner Figur werden Grundthemen unseres Glaubens besprochen: Wie lässt sich Glaube heute verstehen? Wo finden wir Bestätigung und Halt, womit haben wir Probleme? Pfarrer Dr. Diethard Römheld wiederholt an zehn Gesprächsabenden seinen Glaubenskurs aus dem letzten Jahr. Es soll Raum für Fragen, Zweifel und Widerspruch, aber auch für tastende Versuche und geschwisterlichen Austausch sein. Sie sind herzlich ins Gemeindehaus Ramershoverer Straße eingeladen zu folgenden Terminen und Themen: