3G-Regel für Gottesdienste

Aufgrund des Beschlusses des Presbyteriums gilt ab sofort die 3G-Regel gemäß der Corona-Schutz-Verordnung für die Teilnahme an den Gottesdiensten.

Für den Gemeindegesang ist weiterhin das Tragen einer Maske erforderlich. Eine vorherige Anmeldung ist (außer in angekündigten Ausnahmen) nicht mehr nötig.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.