15 thoughts on “Kinderchorhörspiel – Aufregung im Wald

  1. Liebe Mascha und liebe Kinder,

    Was für eine tolle Geschichte und was für ein super Projekt. Großer Respekt.

    Liebe Grüße,
    Indra Beer

  2. Eine tolle Idee, toll umgesetzt.
    Johanna: das ist eine wirklich gelungene Geschichte – Hut ab vor deiner Phantasie!
    Mascha: eine tolle Idee, so liebevoll in Szene gesetzt – ganz du!
    Kinderchorkinder: tolle Bilder und prima vorgelesen.

    Es macht Spaß, zuzuhören und dabei die Bilder zu bewundern.

    VIelen Dank dafür!

    Danke auch an denjenigen bzw. diejenige, der / die das Ganze geschnitten hat.

    Liebe, begeisterte Grüße
    Christina Mekelburger

  3. Auch in Neuwied konnte man das Kinderchorhörspiel sehen und hören. Ein dickes Lob an alle beteiligten Kinder und besonders an Mascha Korn.
    Liebe Grüße

  4. Ihr lieben Produzenten alle!
    Das ist ja vielleicht eine schöne Geschichte!Und die wunderschönen Bilder,so verschieden und alle schön! Und Eure Stimmen zu hören war toll!Ich freue mich schon auf Euer nächstes Musical,Hoffentlich dürft Ihr bald wieder in euer Gemeindehaus kommen und viele,viele schöne Lieder singen mit Eurer supernetten und tüchtigen Chorleiterin und Orgelspielerin!!!
    liebe Grüsse an Euch alle von
    Margret Toyka aus Meckenheim

  5. Wunderschöne Idee, von den Kindern mit Malen und Erzählen so gelungen zum Leben erweckt. Viel Freude und Spaß auch für
    Oma und Opa Hiß
    Rheinbach

  6. Welch grandiose Idee! Eine ganz süße Geschichte, so wunderschön umgesetzt und mit Können zusammengestellt und geschnitten
    Ich wünsche euch allen, dass ihr aber bald wieder – mit oder ohne zusätzliche Waldtiere – live gemeinsam singen und für Aufführungen proben könnt!!

  7. Bin total begeistert. Schöne Geschichte, engagiert vorgetragen. Und dazu die ideenreiche Orgelbegleitung! Das Ganze begleitet mich jetzt bei meinen fast täglichen Waldspaziergängen. Großen Dank an alle Beteiligten meiner alten Heimatgemeinde Rheinbach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.