Lutherreihe – Teil IV

In einem Jahr wird das Reformations-Jubiläum ‚500 Jahre‘ anstehen. In der Presse erscheinen Artikel dazu, dass die Protestanten ihren Luther zwar feiern, aber wenig über ihn wissen. Und genau das ändern wir jetzt.

Sie sind herzlich zum vierten Teil der Vortragsreihe zu Martin Luther bei uns ins Gemeindezentrum eingeladen. Am Donnerstag, den 3.November geht es ab 20 Uhr um den Titel „Von der weltlichen Obrigkeit“ von 1523. Dahinter steckt die Frage: „Wie steht die Kirche zum Staat und was hat die Bergpredigt in der Politik zu suchen?“

Schauen Sie gerne vorbei. Der letzte Termin findet in drei Wochen, ab 24.11. statt.

Predigt vom 30. Oktober 2016

Die Predigt zum 23. Sonntag nach Trinitatis in der Gnadenkirche von Prädikantin Irmela Richter

Liebe Gemeinde,

mal ehrlich, haben Sie schon einmal versucht, mit Ihrem Gemüsehändler den Preis von 5 Kilo Kartoffeln auszuhandeln? Oder haben Sie vielleicht mit der Verkäuferin über den Preis eines Pullovers oder einer Hose diskutiert? Als vor gut 15 Jahren in Deutschland das Rabattgesetz weggefiel, war die Sorge vor einer Orientalisierung unserer Gesellschaft groß. Aber das Handeln um Preisnachlässe liegt den meisten von uns nicht, es würde in den meisten Geschäften auch nicht funktionieren. Die befürchtete Orientalisierung ist ausgeblieben.

Predigt vom 30. Oktober 2016 weiterlesen

Reformationstag – Einladung

Montag, den 31.Oktober ist Reformationstag. Im kommenden Jahr ist Reformations-Jubiläum: Dann sind die Ereignisse 500 Jahre her. Am Montag sind Sie herzlich abends (also für alle Arbeitenden nach Dienstschluss) um 19 Uhr zum Gottesdienst mit Abendmahl in die Gnadenkirche eingeladen. Zeit, über Veränderung nachzudenken und für den Feiertag darauf zur Ruhe zu kommen. Halloween (= All Hallows Evening, also der Abend vor Allerheiligen) können Sie auch nach dem Gottesdienst noch ganz entspannt feiern.

Singt aus vollem Herzen

Haben Sie Freude am Singen? Haben Sie Spaß, neue Lieder kennen- und singenzulernen? Dann kommen Sie am Sonntag, den 30.Oktober um 18 Uhr ins Gemeindehaus in der Ramershovener Straße. Unsere Kantorin Mascha Korn veranstaltet ein offenes Singen: Dabei wird aus dem ’neuen‘ Liederbuch „Zwischen Himmel und Erde“ gesungen, geübt, improvisiert und was man noch so mit der Stimme machen kann. Kommen Sie vorbei, probieren Sie’s aus.

Achtung – Winterzeit!

In der Nacht vom kommenden Samstag auf den kommenden Sonntag beginnt die Winterzeit. Das bedeutet, dass in der Nacht alle Uhren bei uns eine Stunde ZURÜCK gestellt werden. Wir können also eine Stunde länger schlafen. Gottesdienst ist dann – wie gewohnt – um 10 Uhr nach der umgestellten Zeit (wer’s vergisst, das wäre dann 11 Uhr nach der alten Zeit) in der Gnadenkirche.

Advents-Start für Familien

Ist denn heut‘ scho Weihnachten? Nein – aber fast. Die Adventszeit kommt und bietet für Familien mit Kindern einen großartigen Auftakt bei uns in der Kirchengemeinde:

Adventsfreizeit im Haus Nikolaus in Tondorf 25.-27. November 2016

Die diesjährige Familienfreizeit soll den Auftakt zum Advent bilden. Gemeinsam wollen wir den Advent beginnen, Gemeinschaft erleben, mitein­ander spielen, singen, basteln, erzählen, Feuer machen, biblische Geschichten hören und vor allem viel Spaß haben.

Ziel ist in diesem Jahr das Haus Nikolaus in Tondorf (www.haus-nikolaus.de), die uns Übernachtung in Mehrbettzimmern mit Dusche und WC, Vollverpflegung, ein großes Freigelände und verschiedene Gruppenräumen (Werk- und Tischtennisraum) bietet. Wir werden das Haus an diesem Wochenende ganz für uns haben.
Advents-Start für Familien weiterlesen

Mit Schwung in den Endspurt

Einen schönen Sonntag! Heute noch einmal Kraft tanken für den Jahres-Endspurt. Um 10 Uhr ist Gottesdienst in der Gnadenkirche mit Pfr. Dr. Römheld. Und um 11:15 Uhr findet auch in Niederdrees ein Gottesdienst statt. Und dann geht es mit großen Schritten auf das neue Kirchenjahr und die Adventszeit zu. Dann, aber auch in den kommenden Wochen gibt es zahlreiche Angebote hier in der Gemeinde – viel Spaß beim Stöbern und Entdecken.

Vormerken – Deine Stimme bei uns!

Singen wir immer die gleichen Lieder aus den Gesangbüchern? Und haben Sie auch mal in den Liederbüchern geblättert und sich gefragt, wie das ein oder andere Lied klingt und ob es auch schön wäre dieses andere Lied zu singen? Jetzt geht es los: Am 30.Oktober gibt es bei uns in der Gnadenkirchen ab 18 Uhr ein OFFENES SINGEN. Mascha Korn leitet an und begleitet – schon jetzt vormerken: Jeder darf zum Mitsingen aus ‚Lieder zwischen Himmel und Erde‘ kommen – Ende Oktober.

offenessingen_okt2016_plakat