Schlagwort-Archive: Konzert

Musik in der Gnadenkirche

Herzliche Einladung zu unserer Musik in der Gnadenkirche im Oktober! Das erwartet Sie:

„Lieblingsstücke“
Bläserkonzert
Von der Klassik bis zur Filmmusik
Sonntag, 15. Oktober 2017, 18.00 Uhr
Posaunenchor der ev. Gnadenkirche
Leitung: Moritz Detzer
Eintritt frei!

Musik in der Gnadenkirche

Am Sonntag, den 24.09.2017 sind Sie wieder zu einer besonderen Musik in der Gnadenkirche eingeladen: Lydia Krüger (Mezzosopran) und Robert Aust (Klavier) werden Sie mit einem bunten Programm in die Welt der Sagen und Märchen mitnehmen.
Es wird moderativ durch das Programm geführt, es ist geeignet für Kinder ab ca. 9 Jahren.
Der Eintritt ist wie immer frei, kommen Sie vorbei auf einen schönen Abend!

Wieder grandiose Musik

Die letzte ‚Musik in der Gnadenkirche‘ ist noch nicht lange her – und schon können wir uns auf das nächste Konzert freuen: Am Sonntag, den 19.Februar freuen sich um 18 Uhr die ‚Young Voices‘ und der Kirchenchor der Gemeinde auf Sie.  „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“ heißt das Konzert – unsere Kantorin Mascha Korn leitet die Chöre und begleitet sie mit Klavier. Kommen Sie rein, schauen Sie vorbei, der Eintritt ist frei.

Wieder grandiose Musik weiterlesen

Allegro con brio oder Hier spielt die Musik

1606-Musical

Alle Musikgruppen der ev. Gnadenkirche Rheinbach sind wieder auf der Bühne zu sehen:
Am 25.06. und 26.06. jeweils um 16.00 Uhr wird im Stadttheater Rheinbach das Märchenmusical „Allegro con brio oder Hier spielt die Musik“ von Mascha Korn aufgeführt.
Die Karten kosten 8€ für Erwachsene und 5€ für Kinder.
Es wird ein großartiges Projekt – kommen Sie und schauen Sie es sich an!

Benefizkonzert der Gospelsingers

Einladung zum Benefizkonzert für Flüchtlingsarbeit in Rheinbach

Samstag, 12.3.2016 , 17.00 Uhr Gnadenkirche der ev. Kirchengemeinde Rheinbach, Ramershovener Str. 6
Wir, die Gospelsingers Rheinbach, haben das Bedürfnis, die Flüchtlingsarbeit in Rheinbach zu unterstützen. Die Spenden dieses Konzerts gehen an die Flüchtlingshilfe und an den Georgsring e.V.
Erwähnenswert sind folgende integrativen Aktivitäten:
‐ die Fahrradwerkstatt ‐ Flüchtlinge helfen Flüchtlingen.
‐ Sprachunterricht – Deutsch –Basiskurs mit 140 Schülern.
‐ Möbellager – Möbel werden bei Bedarf verschenkt.
‐ Großspenden z.B. von Ikea (Küchen, Töpfe, Pfannen) werden der Flüchtlingshilfe zur Verfügung gestellt.
‐ Ein gemeinsames Malprojekt mit der OGS – Grundschüler und Flüchtlingskinder werden von Herrn Friedhelm Schauerte ins kreative Malen eingeführt. Ihre sehenswerten Exponate sind in der Majolikafabrik ausgestellt und können erworben werden.

Auch in unserem Gospelchor ist Platz für Flüchtlinge!

Geplant ist auch ein gemeinsames Sommerfest in der Majolikafabrik mit Grillen und Gesang: ein kulinarisches ‐ kulturelles ‐ Begegnungsfest

Weihnachtsoratorium

1512-Weihnachtsoratorium

Der Kirchenchor, die Young Voices und der Kinderchor der 3. bis 5. Klasse proben derzeit intensiv am Weihnachtsoratorium „Die Geburt Christi“ von Heinrich von Herzogenberg, das im Dezember in der Pallottikirche mitsamt Solisten und unter Begleitung eines Orchesters aufgeführt werden soll.
Anstelle von Rüdiger Ballhorn ist als Tenorsolist dankenswerterweise Nikolaus Borchert kurzfristig eingesprungen.
In den wöchentlichen Proben, dem Probenwochenende des Kirchenchores sowie Probentagen im September und November beschäftigen sich die drei Chöre mit dem großen Werk, das in drei Teilen die Vorbereitung auf Weihnachten sowie die Weihnachtsgeschichte zum Thema hat.
Heinrich von Herzogenberg, ein Komponist der Romantik, vertont neben großen Chorstücken auch bekannte Advents- und Weihnachtslieder, so dass es für die Zuhörer einiges wiederzuerkennen gibt. An vier Stellen ist das Publikum eingeladen, im Konzert mitzusingen, so wie es vom Komponisten selbst gewünscht wurde, damit das Konzert zu einem Gemeinschaftserlebnis für Sängerinnen und Sänger, Instrumentalisten sowie die Gemeinde wird.
Die Chöre freuen sich über viele Zuhörer. Eintrittskarten gibt es ab November im ev. Gemeindebüro und bei der Buchhandlung Kayser, Restkarten an der Abendkasse.