Schlagwort-Archive: Kirchenmusik

Einen wunderschönen Mai

Für jeden Monat im Jahr legt unsere Gemeinde ein thematisches Lied fest, das in den meisten Gottesdiensten auch gesungen wird. Oft sind es neue Choräle oder Lieder, die auch über den Monat hinaus im Ohr bleiben sollen. Im Mai heißt das Monatslied „Die beste Zeit im Jahr ist mein“:

Die beste Zeit im Jahr ist mein, da singen alle Vögelein / Himmel und Erden ist der voll, viel gut Gesang, der lautet wohl.

Voran die liebe Nachtigall, macht alles fröhlich überall / mit ihrem lieblichen Gesang, des muss sie haben immer Dank.

Vielmehr der liebe Herre Gott, der sie also geschaffen hat / zu sein die rechte Sängerin, der Musika ein Meisterin.

Dem singt und springt sie Tag und Nacht, seins Lobes sie nichts müde macht / den ehrt und lobt auch mein Gesang, und sagt ihm einen ewgen Dank.

Text: Martin Luther 1538 / aus dem Gesang buch für die evangelische Kirche im Rheinland.

Musik in der Gnadenkirche – „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“

Hier ein paar Bilder vom heutigen Konzert in der Gnadenkirche „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“ .

Kinderchortag im März

Am Samstag, den 25.März findet zum erstenmal ein kreiskirchlicher Kinderchortag in der ev. Gnadenkirche in Rheinbach statt. Alle Kinderchorkinder des Kirchenkreises Bad Goderberg-Voreifel (6-12 Jahre) sind eingeladen, einen Tag lang Lieder aus dem Musical „Martin Luther“ von Heiko Bräuning zu lernen und diese in einem Abschlusskonzert um 17.00 Uhr zu präsentieren. Die Leitung hat Kantorin Mascha Korn.

Musik aus Schweden

Die erste ‚Musik in der Gnadenkirche‘ 2017 bringt im Januar alte Musik und traditionelle schwedische Musik nach Rheinbach. Sie sind herzlich eingeladen, am Sonntag, den 29.Januar 2017 um 18 Uhr in die Gnadenkirche zu kommen. Dann lassen Jana Langenbruch und Agnes-Dorothee Lang Flöten und Orgel erklingen. Der eintritt ist frei. Die ‚Musik in der Gnadenkirche‘ findet immer zum Monatsende statt – eine gute Gelegenheit, am Sonntagabend in Ruhe und beschwingt in eine neue Woche zu starten.

Erstes Konzert 2017

Zwanzig Jugendliche, eine ganze Woche Zeit und ein grandioses Abschlusskonzert: Starten Sie mit tollen Melodien ins neue Jahr. Sie sind herzlich zum Chorvoidea-Konzert eingeladen: Am Samstag, den 7.Januar um 18 Uhr in die Gnadenkirche. Der Eintritt ist frei. Eine Kostprobe der Stimmen hören Sie schon im Gottesdienst am Altjahresabend, 17 Uhr in der Gnadenkirche.

Come on and sing!

Ende November und zum Start des neuen Kirchenjahres jubelt der Gospelchor unserer Kirchengemeinde: „Gospel zum Hören und Mitsingen“ gibt es am Sonntag, 27.November ab 18 Uhr in der Gnadenkirche. Die Gospelsingers laden ein zu fröhlichen und nachdenklichen Gospels. Es ist ein Konzert im Rahmen der ‚Musik in der Gnadenkirche‘, der Eintritt ist also frei.

Vormerken – Deine Stimme bei uns!

Singen wir immer die gleichen Lieder aus den Gesangbüchern? Und haben Sie auch mal in den Liederbüchern geblättert und sich gefragt, wie das ein oder andere Lied klingt und ob es auch schön wäre dieses andere Lied zu singen? Jetzt geht es los: Am 30.Oktober gibt es bei uns in der Gnadenkirchen ab 18 Uhr ein OFFENES SINGEN. Mascha Korn leitet an und begleitet – schon jetzt vormerken: Jeder darf zum Mitsingen aus ‚Lieder zwischen Himmel und Erde‘ kommen – Ende Oktober.

offenessingen_okt2016_plakat

Jubiläum und Visitation

Der Kirchenchor und die Kantorei für ältere Stimmen haben an diesem Sonntag ihr 70-jähriges Bestehen gefeiert. Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde an die gigantische Zeit erinnert, in der unsere evangelische Kirchengemeinde einen Chor hat – die Wurzeln reichen noch bis vor den Bau der Gnadenkirche zurück. Wir sagen: „Herzlichen Glückwunsch und auf viele weitere großartige musikalische Erlebnisse!“

Gleichzeitig ist mit dem heutigen Sonntag auch die Woche der Visitation durch den Kreissynodal-Vorstand (KSV) abgeschlossen. In den vergangenen Tagen wurde durch Gespräche und das Begleiten von Angeboten geschaut, inwiefern wir in unserer Gemeinde noch nachbessern können. Auch das unter-die-Lupe-nehmen ist mit dem heutigen Sonntag abgeschlossen.

Jubiläum: 70 Jahre Kirchenchor

Feiern Sie mit – kommenden Sonntag.

Im Gottesdienst am 11. September feiern wir unter dem Titel „Auf, Seele, Gott zu loben“ das 70-jährige Bestehen unseres Kirchenchores. Die Geschichte unseres Chores geht bis in die Anfänge unserer Gemeinde zurück und genaugenommen noch weiter: Denn 1946 war unsere Gemeinde noch nicht selbständig und gehörte noch zu Flamersheim. Trotzdem bildete sich in Rheinbach zuerst ein kleiner Singkreis, der zum Chor heranwuchs, geleitet von Pfarrer Melzer. 1951 wurde die Gemeinde Rheinbach gegründet und acht Jahre später, 1959,  bekam der Chor seinen ersten „richtigen“ Chorleiter.

70 Jahre Kirchenchor ist ein Grund, dies in einem Gottesdienst zu feiern: Mit Dankbarkeit gegenüber Gott und gegenüber all denen, die in dieser Zeit im Chor gesungen, ihn geleitet und sich für den Chor und seine Gemeinschaft eingesetzt haben. Selbstverständlich werden Kirchenchor und Kantorei für ältere Stimmen diesen Gottesdienst gestalten.

Sie sind herzlich eingeladen! Am Sonntag, 11. September 2016, 10.00 Uhr in die Gnadenkirche Rheinbach.

Gruppenfoto_Maria_Laach2016ChorbildIII