Schlagwort-Archive: Kirchengemeinde

Das ist im Mai bei uns los

Bei hoffentlich angenehm warmem Wetter erwartet uns die Nacht der Kirchen in Rheinbach. Beteiligt ist natürlich auch wieder die Gnadenkirche. Daneben feiern wir Pfingsten – neben dem Sonntagsgottesdienst auch traditionell am Montag unter freiem Himmel: Dieses Jahr in Merzbach. Und: Es erwarten uns viele besondere Gottesdienste, unter anderem Am Sonntag, den 21.Mai. Informationen gibt es ganz aktuell wie gewohnt hier auf der Website.

Presbyteriumswahl 2016

Am 14. Februar 2016 wird das Presbyterium unserer Kirchengemeinde neu gewählt. Das Wahlverfahren beginnt am 13. September 2015. Alle wahlberechtigten Mitglieder unserer Kirchengemeinde sind aufgefordert, bis zum 24. September 2015 schriftlich Wahlvorschläge beim Presbyterium einzureichen. In unserer Kirchengemeinde werden mindestens 10 Kandidatinnen und Kandidaten für das Presbyteramt gesucht. Außerdem sind 2 beruflich Mitarbeitende in das Presbyterium zu wählen.

Die vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten müssen am Wahltag (14. Februar 2016) mindestens 18 Jahre alt, in das Wahlverzeichnis eingetragen und nach den Bestimmungen der Kirchenordnung zur Leitung und zum Aufbau der Kirchengemeinde geeignet sein (konfirmiert, nicht enger verwandt mit anderen Kandidat/innen, Art. 44–48 Kirchenordnung). Darüber hinaus dürfen sie das 75. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Auch die beruflich Mitarbeitenden müssen die vorstehenden Voraussetzungen erfüllen.

Bitte reichen Sie mit Ihren schriftlichen Vorschlägen auch die schriftliche Zustimmungserklärung der bzw. des Vorgeschlagenen ein. Vordrucke hierfür erhalten Sie im Gemeindebüro, Ramershovener Straße 6.

Die Vorschläge können bei jedem Mitglied des Presbyteriums oder dem Gemeindebüro (s.o.) abgegeben werden.

Das Presbyterium hat beschlossen, dass alle Wahlberechtigten mit der Einladung zur Wahl (bis 20. Januar 2016) auch die Wahlunterlagen für eine mögliche Briefwahl erhalten.

Wahlberechtigt ist, wer bei Schließung des Wahlverzeichnisses am 7. Februar 2016 Mitglied der Kirchengemeinde ist, zu den kirchlichen Abgaben beiträgt, soweit die Verpflichtung hierzu besteht, und am Wahltag (14. Februar 2016) konfirmiert oder mindestens 16 Jahre alt ist. Das Wahlverzeichnis wird in der Zeit vom 17. Januar bis 7. Februar 2016 zur Einsichtnahme im Gemeindebüro (s.o.) ausgelegt. Die Eintragung ins Wahlverzeichnis ist Voraussetzung für die Wahlberechtigung.

(Für das Presbyterium: Römheld)