Schlagwort-Archive: Haus am Römerkanal

Adventsbasar im Haus am Römerkanal

Sie sind herzlich eingeladen zum Adventsbasar im Haus am Römerkanal
am 1. Advent, den 3.12.2017 ab 11.15 Uhr!

Wie jedes Jahr wird es einen Naturalienstand mit selbstgekochten Marmeladen, Gebäck, Brot, Äpfeln geben, außerdem den traditionellen Rumtopf. Sie werden mit Eintopf, Kaffee, Kuchen und Glühwein versorgt, können Weihnachtsschmuck von den „Helfenden Händen“ und der Hauswirtschaft erwerben, das Modestübchen ist geöffnet, die Modelleisenbahn lockt zum Spielen und eine Eisenbahnbörse bietet Gelegenheit zum Kauf, der Posaunenchor spielt und Sie werden vielfach eingeladen, mit uns Adventslieder zu singen.

Lassen Sie sich das Ereignis nicht entgehen und feiern Sie mit uns den 1. Advent im Haus am Römerkanal!
Kuchen- und Sachspenden für den Naturalienstand werden herzlich erbeten.
Ansprechpartnerin: Frau Schneider, 02226-8957722.

Jubiläum fürs „Café Vergissmeinnicht“

Jeden Donnerstag ist es im Haus am Römerkanal soweit: Geschulte, ehrenamtliche Mitarbeiter gestalten drei Stunden lang (von 15-18 Uhr) einen abwechslungsreichen Nachmittag. Dabei stehen die demenzkranken Gäste im Mittelpunkt: Reden, Spielen und verschiedene Aktionen bieten den Menschen Abwechslung. Jetzt, am 9.November, feiert die Einrichtung ihren zehnjährigen Geburtstag – wir gratulieren von Herzen und sagten „Gerzlichen Glückwunsch“!

Eine große Feier wird es auch geben: Alle Interessierten sind am Samstag, den 12.November um 15:30 Uhr ins Hausrestaurant vom Haus am Römerkanal eingeladen. Dann tritt das Rheinbacher Vokalensemble „querbeat“ auf.

Das „Café Vergissmeinnicht“ wurde 2006 ins Leben gerufen. Neben der Arbeit mit den Demenzkranken bietet es aber auch Angehörigen Entlastung: Sie erleben ihre dementen Familienmitglieder in einem völlig anderen Umfeld, sie haben einmal drei Stunden ‚frei‘ oder auch sie können sich bei den Ehrenamtlichen Rat holen. Wir freuen uns über das Angebot und stoßen an auf die nächsten zehn Jahre!

Adventsbasar im Haus am Römerkanal

1. Advent, 29.11.2015
Beginn: 11.15 Uhr, nach der Gemeindeversammlung

Was wird geboten?
– Naturalienstand mit selbst gekochten Marmeladen, Weihnachtsstollen, Gebäck, selbst gebackenem Brot, Äpfeln, usw.
– Der traditionelle Rumtopf
– Schmalzbrot, Eintopf, Kaffee und Kuchen
– Weihnachtsschmuck von den „HelfendenHänden“
– Das Modestübchen ist geöffnet
– Die Modelleisenbahn lockt zum Spielen
– Büchermarkt
– Posaunenchor, Adventssingen
– und Vieles mehr
Lassen Sie sich das Ereignis nicht entgehen und feiern Sie mit uns den 1. Advent im Haus am Römerkanal. Kuchen- und Sachspenden für den Naturalienstand werden herzlich erbeten.
Ansprechpartnerin: Frau Schwab, Tel.: 02225-701535