Schlagwort-Archive: Gottesdienst

Predigt zum Erntedank

Gudrun und Hajnalka
Vom 28. September bis zum 1. Oktober hatten wir Besuch aus Ungarn. Zum Abschluss hat Hajnalka im Gottesdienst die Predigt auf Ungarisch gehalten und Gudrun die deutsche Übersetzung gesprochen. Wir freuen uns, dass wir diese Predigt auf unserer Homepage veröffentlichen dürfen.

Predigt: Hajnalka
Übersetzung: Sofia
Redaktionelle Bearbeitung: Gudrun

Lied: Ich singe dir mit Herz und Mund, Vers 1 und 2

Predigttext 1. Mose 1

27 Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie als Mann und Frau.
28 Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan.
29 Und Gott sprach: Sehet da, ich habe euch gegeben alle Pflanzen, die Samen bringen, auf der ganzen Erde, und alle Bäume mit Früchten, die Samen bringen, zu eurer Speise.
31 Und Gott sah an alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut. Da ward aus Abend und Morgen der sechste Tag.

Liebe Schwestern und Brüder!

Tief berührt stehe ich auf der Kanzel.
Erstens, weil ich nie gedacht hätte, dass ich einmal im Ausland, in der Evangelische Kirche einer deutschen Stadt, vor einer Gemeinde dieser Größe predigen werde.
Zweitens, weil Ihr aus Rheinbach an uns gedacht und uns eingeladen habt.
Drittens, weil unsere Freundschaft trotz der großen Entfernung und der Veränderung in unserer Gemeinde immer enger wird.
Wir möchten uns bei euch für alles auch im Namen unserer Gemeinde bedanken:
für den herzliche Empfang,
für die viele Erfahrungen und Erlebnisse die uns in den letzten Tagen bereichert haben, und auch
für die Möglichkeit unter euch predigen zu dürfen,
als Krönung unserer Besuchs.

Predigt zum Erntedank weiterlesen

Neue Abendmahlspraxis

Aufgrund vielerlei Anregungen aus der Gemeinde wurde auf der Gemeindeversammlung eine neue Abendmahlspraxis vorgestellt:
Ab sofort wird bei jedem Abendmahl in der ersten Runde Traubensaft im Kelch sein, alle weiteren Runden werden mit Wein gefeiert.
Jeder und Jede ist eingeladen, sich der ersten Abendmahlsrunde anzuschließen und das Abendmahl mit Traubensaft zu feiern.
In einem Jahr werden wir diese Praxis resümieren und entscheiden, wie wir weiter verfahren.

Die neuen Konfirmanden stellen sich vor

Herzlich willkommen unserem aktuellen Konfirmanden-Jahrgang. Ein Jahr lang werden die Jugendlichen jetzt das Gemeindeleben kennenlernen, sich mit dem Glauben und Glaubensfragen auseinandersetzen und auch bei den Gottesdiensten mitwirken. Am kommenden Sonntag, den 17.September, stellen sich die Konfirmanden vor. Dazu sind Sie herzlich eingeladen um 10 Uhr in die Gnadenkirche, begleitet wird der Gottesdienst von der Band ‚Churchillers‘. Im Anschluss ist Gemeindeversammlung.

Einladung zum 2.Diakonie-Gottesdienst

Am Sonntag, den 10.September sind Sie herzlich eingeladen zu einem besonderen Gottesdienst: Der Diakonie-Ausschuss greift diesesmal das Thema „Armut“ auf. Wie geht es eigentlich den Menschen in unserer Gesellschaft, die nicht viel haben? Wie können wir ihnen helfen? Vielleicht wohnen sie sogar neben mir. Ein Gottesdienst, der zum Nachdenken anregen soll. Am Sonntag, den 10-September um 10 Uhr in der Gnadenkirche.

Gemeindeversammlung Mitte September

Einmal im Jahr soll die Gemeinde zur Gemeindeversammlung zusammenkommen – das sieht unsere Kirchenordnung vor. Dabei geht es um die aktuellen Entwicklungen. Das Presbyterium legt einen Jahresbericht vor und informiert über die finanzielle Lage der Gemeinde. Dazu sind SIe herzlich eingeladen, am Sonntag, den 17.September, dirket im Anschluss an den Gottesdienst in der Gnadenkirche (startet um 10 Uhr) noch etwas länger zu bleiben. Daneben werden mit der Gemeinde weitere Themen besprochen, z.B. das Verwenden von Traubensaft beim Abendmahl oder auch das Stehen Gottesdienst für ältere Besucher. Haben Sie weitere Themenvorschläge? Dann richten Sie diese bitte an das Gemeindebüro oder das Presbyterium.

Regenbogen-Sonntag am 25.Juni

Diese neue Gottesdienst-Form ist seit längerem sehr beliebt in der Gemeinde: Besonders herzlich eingeladen sind Familien mit Kindern im Grundschulalter. Aber auch jeder, der einen ‚aktiveren‘ bzw. ‚interaktiveren‘ Gottesdienst schätzt, ist herzlich eingeladen: Am Sonntag, den 25.Juni feiern wir um 10 Uhr Regenbogen-Gottesdienst. Nach einer kurzen Liturgie geht es in verschiedenen Gruppen (je nach Alter) um die gleiche Bibelstelle – den Predigttext. Nach einem gemeinsamen Abschluss findet im Gemeindezentrum ein Mittagessen statt – bitte sagen Sie uns zur besseren Planung Bescheid, wieviele von Ihnen bleiben wollen. Ein kurzer Anruf im Gemeindebüro (02226/4760) genügt.