Schlagwort-Archive: Gottesdienst

Regenbogen-Sonntag am 25.Juni

Diese neue Gottesdienst-Form ist seit längerem sehr beliebt in der Gemeinde: Besonders herzlich eingeladen sind Familien mit Kindern im Grundschulalter. Aber auch jeder, der einen ‚aktiveren‘ bzw. ‚interaktiveren‘ Gottesdienst schätzt, ist herzlich eingeladen: Am Sonntag, den 25.Juni feiern wir um 10 Uhr Regenbogen-Gottesdienst. Nach einer kurzen Liturgie geht es in verschiedenen Gruppen (je nach Alter) um die gleiche Bibelstelle – den Predigttext. Nach einem gemeinsamen Abschluss findet im Gemeindezentrum ein Mittagessen statt – bitte sagen Sie uns zur besseren Planung Bescheid, wieviele von Ihnen bleiben wollen. Ein kurzer Anruf im Gemeindebüro (02226/4760) genügt.

Besonderer Gottesdienst

Kommenden Sonntag, den 21.Mai sind Sie herzlich um 10 Uhr in die Gnadenkirche zu einem ganz besonderen Gottesdienst eingeladen: Der synodale Fachausschuss für Frauenfragen (aus unserer Gemeinde sind dort unter anderem Manuela Rottschäfer und Gudrun Schlösser vertreten) gestaltet ihn. Im Ausschuss sitzen Vertreterinnen und Vertreter aus allen Gemeinden des Kirchenkreises. Sie befassen sich dabei mit frauenspezifischen Fragen. Im Gottesdienst am Sonntag stehen besonders Lieder von Edith Stein, Elisabeth Cruziger und Judy Bailey im Mittelpunkt. Einige dieser Lieder stehen in unserem Gesangbuch.

Einladung zu Karfreitag

Kommen Sie um 10 Uhr in die Gnadenkirche zum Karfreitags-Gottesdienst. Bei den Ereignissen rund um Ostern wird in diesem Gottesdienst an den Veraat erinnert; auch daran, dass Jesus and Kreuz geschlagen wurde und dann starb. Im Gottesdienst wird als deutliches Zeichen der Altar leer geräumt, der Schmuck wird aus der Kirche getragen und auch die Glocken der Gnadenkirche schweigen bis Ostersonntag. Der Gottesdienst wird mit Abendmahl gefeiert.

Gottesdienst der Konfirmanden

Am ersten Sonntag im April sind Sie herzlich eingeladen, um 11 Uhr in die Gnadenkirche zu kommen. Das KU-Team gestaltet an diesem Tag den Gottesdienst zusammen mit den Konfirmanden in unserer Gemeinde. Der Gottesdienst beginnt eine Stunde später, als sonst: Nach einem gemütlichen Frühstück werden dann die Jugendlichen erzählen, wie ihre Sicht auf den Glauben heute so aussieht.

Zeit wird umgestellt

In der Nacht auf den kommenden Sonntag werden die Uhren wieder auf Sommerzeit umgestellt. Das bedeutet: Um 2 Uhr morgens müssten wir alle Uhren auf 3 Uhr stellen. Uns wird damit eine Stunde Schlaf geraubt. Gottesdienst ist kommenden Sonntag, den 26.März natürlich zu den gewohnten Zeiten: Um 10 Uhr in der Gnadenkirche (alte Zeit: 9 Uhr) und um 11:15Uhr in Merzbach (10:15Uhr nach der alten Zeit). Wer also vergisst, die Uhr umzustellen und zu spät an der Gnadenkirche ist, kann sich noch dem Gottesdienst in Merzbach anschließen.