Schlagwort-Archive: Gnadenkirche

Regenbogensonntag

Nachdem unser erster „Regenbogensonntag“ im November 2014 auf große Resonanz gestoßen ist, möchten wir Sie/ Euch alle herzlich zum
zweiten Regenbogensonntag am 15. März 2015
einladen. Das Thema des Gottesdienstes lautet:
„Alles muss klein beginnen“.

Es wird wieder in einzelnen Altersgruppen auf unterschiedliche Weise erarbeitet. Der Gottesdienst wird von dem Team des Regenbogensonntags gestaltet. Auch diesmal wird die Band „Churchillers“ den Gottesdienst begleiten.
Der Regenbogensonntag soll 2-3 Mal pro Jahr stattfinden und hoffentlich viele Familien mit Kindern, aber auch Jugendliche, Erwachsene und Senioren anziehen. Alle, die der Gottesdienst im November angesprochen hat und alle, die
neugierig geworden sind und dabei sein wollen, sind herzlich eingeladen, diese neue Form des interaktiven Gottesdienstes zu erleben.
Kommen Sie zahlreich und bringen Sie gerne auch Freunde und Verwandte mit!

Beginn ist wie gewohnt um 10.00 Uhr in der Ev. Gnadenkirche in Rheinbach. Der Gottesdienst
dauert bis ca. 11.45 Uhr, damit genug Zeit für die Gruppenarbeit und das gemeinsame
Singen bleibt. Im Anschluss gibt es ein gemeinsames Mittagessen, bei dem Sie/Ihr die Gemeinschaft unserer Gemeinde genießen und Kontakte knüpfen können/ könnt.
Damit wir das Mittagessen und die Anzahl der Gruppen besser planen können, bitte wir um vorherige „Anmeldung“ im Gemeindeamt (Tel.: 02226-4760) bis spätestens zum 10. März.

Übrigens freut sich das Vorbereitungsteam noch über fleißige Helfer, die im Vorfeld oder am 15. März vor Ort mithelfen können. Interessierte melden sich hierfür bitte bei Gudrun Schlösser oder Manuela Rottschäfer.
Wir freuen uns auf den 15. März und über rege Teilnahme!

Das Vorbereitungsteam

Kinderbibeltag

Echt spannend – Abtauchen mit Jona!
Für alle Kinder von 6 – 12 Jahren
Samstag, 21. März 2015
10.00 – 14.00 Uhr im ev. Gemeindezentrum, Ramershovener Str. 6

Theater, Singen, Spielen und Basteln,
gemeinsames Mittagessen und jede Menge Spaß!

Anmeldungen bis 18. März 2015 im ev. Gemeindeamt, Tel. 4760
Informationen bei B. Preußner, E-Mail: b.preussner@web.de

Nacht der Kirchen

Dritte „Rheinbacher Nacht der Kirchen“ am 28.2.2015 von 19.00 bis 23.00 Uhr

Unter dem Motto „Der Weg zum Kreuz“ laden die evangelische Kirchengemeinde, die Freie evangelische Gemeinde und die katholische Kirchengemeinde herzlich zu einem besonderen Ereignis ein.

Alle Kirchen in Rheinbach öffnen ihre Tore am 28.02.2015 ab 19.00 Uhr. An diesem Abend wird es vielfältige Angebote
geben: Kunstaustellungen, Musik, Taizegebet, Theater, Lesungen, eine Kirchenführung, Gospels und vieles mehr. So erfahren die Besucherinnen und Besucher die Vielfalt der christlichen Botschaft und die Kreativität der Christen in den einzelnen Gemeinden. Um 23.00 Uhr schließt die dritte „Nacht der Kirchen“ mit dem Posaunenchor der ev. Kirche
und einem Nachtsegen vor St. Martin.
Wir möchten mit dieser Veranstaltung auch Menschen ansprechen, die sonst nicht zum „Stammpublikum“ der Gemeinden gehören. Kirche soll so neu erfahrbar und Spiritualität auf einem anderen Weg spürbar werden. In dieser Nacht will Kirche eine bewusst andere Ausrichtung zeigen, die die BesucherInnen überraschen kann.
Die Angebote sind so abgestimmt, dass immer wieder von einem Ort zum anderen gewechselt werden kann. Zwischen den Programmpunkten ist genügend Zeit, den Veranstaltungsort zu wechseln oder aber bei einem kleinen Imbiss und Gespräch
zu verweilen. Die Schirmherrschaft für diese Aktion übernimmt Bürgermeister Stefan Raetz.
Wir freuen uns, wenn wir mit diesem Projekt Ihr Interesse zum dritten Mal wecken können, und wir uns an diesem Abend wieder sehen.
Ökumenischer Arbeitskreis
Doris Kübler und Ute Koch

Das Programm der Nacht der Kirchen 1502-Nacht der Kirchen Flyer steht zum Download für Sie bereit.

Benefiz-Gospel-Konzert

Plakat -Benefiz-Gospel-Konzert, 8. Novemberr
Benefiz-Gospel-Konzert
Samstag, 8. November 2014
18-19 Uhr in der Gnadenkirche
Am Samstag, den 8. November 2014, geben die Gospelsingers Rheinbach in der Gnadenkirche ein Benefizkonzert zu Gunsten der Neuen Pfade Rheinbach. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Neuen Pfade Rheinbach wird gebeten.

Neue Pfade

Die Initiative „Neue Pfade“ wurde 2003 unter dem damaligen Namen „Neue Pfade für Jugendliche“ durch den Georgsring e.V. und die Stadt Rheinbach ins Leben gerufen wurde, um arbeitslose Jugendliche innerhalb des Sonder­programms „Jump plus“ der Bundesregierung eng zu betreuen und für den Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Seit Mai 2005 ist die Initiative als Maßnahmeträger der ARGE Rhein-Sieg, jetzt Jobcenter Rhein-Sieg, anerkannt und betreut jetzt auch ältere Arbeitslose.

Musik in der Gnadenkirche
DUO NUANCES

Duo Nuances - Anke Kreuz und Achim Busch
Duo Nuances – Anke Kreuz und Achim Busch
Anke Kreuz und Achim Busch spielen Werke von
Granados, Vähi, Villa-Lobos, Tadic u.a.

Samstag, 27. September 2014, um 18 Uhr

Evangelische Gnadenkirche

Ramershovener Str. 6 in 53359 Rheinbach

Eintritt frei, aber die Musiker freuen sich über eine Spende

www.DuoNuances.de

Konzert Beziehungsweisen

Musik in der Gnadenkirche: Konzert Beziehungsweisen
Konzert Beziehungsweisen Musik in der Gnadenkirch
Lydia Krüger (Sopran), Tanja Tismar (Klavier) und Anna Kristina Naechster (Sopran) geben am 25. Mai im Rahmen der Reihe Musik in der Gnadenkirche das Konzert „Beziehungsweisen“. Die drei Musikerinnen werden Werke von Mozart, Pucchini, Liszt, Bizet und anderen aufführen.

Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden sind herzlich willkommen.

Ort: Evangelische Gnadenkirche Rheinbach
Termin: 25 Mai 2014 18.00 Uhr

Singet froh, wir haben Grund zum Danken

Singet froh, wir haben Grund zum Danken
Singet froh, wir haben Grund zum Danken

Unter der Leitung von Mascha Korn geben der evangelische Jugendchor „Young Voices“ und der evangelische Kirchenchor Rheinbach am Sonntag, den 30. März 2014, um 18 Uhr ein Konzert in der Gnadenkirche in Rheinbach. Der Eintritt zu der Veranstaltungsreihe „Musik in der Gnadenkirche“ ist wie immer frei. Spenden um die Chorarbeit zu unterstützen sind herzlich willkommen.