Schlagwort-Archive: Advent

Ökumenisches Adventssingen

Am dritten Advent, 17.12., findet um 17.00 Uhr das ökumenische Adventssingen in der Pfarrkirche St. Martin statt. Die Kantorinnen der Gemeinden, Frau Goeke-Goes und Frau Korn, laden zusammen mit ihren Chören, sowie dem Posaunenchor der ev. Kirchengemeinde zum Zuhören und v.a. zum gemeinsamen Singen ein.
Wir freuen uns, wenn viele von Ihnen mit uns Einstimmen!

Stand am Rheinbacher Weihnachtsmarkt

Beim Rheinbacher Weihnachtsmarkt, vom 15. bis 17. Dezember, sind auch wir wieder mit einem Stand dabei.
Kommen Sie doch gerne vorbei, genießen eine leckere Waffel und einen Becher alkoholfreien Punsch, treffen Sie dabei den ein oder anderen und freuen Sie sich auf gute Gespräche!
Wir freuen uns, Sie an unserem Weihnachtsmarktstand begrüßen zu dürfen!

Adventsbasar im Haus am Römerkanal

Sie sind herzlich eingeladen zum Adventsbasar im Haus am Römerkanal
am 1. Advent, den 3.12.2017 ab 11.15 Uhr!

Wie jedes Jahr wird es einen Naturalienstand mit selbstgekochten Marmeladen, Gebäck, Brot, Äpfeln geben, außerdem den traditionellen Rumtopf. Sie werden mit Eintopf, Kaffee, Kuchen und Glühwein versorgt, können Weihnachtsschmuck von den „Helfenden Händen“ und der Hauswirtschaft erwerben, das Modestübchen ist geöffnet, die Modelleisenbahn lockt zum Spielen und eine Eisenbahnbörse bietet Gelegenheit zum Kauf, der Posaunenchor spielt und Sie werden vielfach eingeladen, mit uns Adventslieder zu singen.

Lassen Sie sich das Ereignis nicht entgehen und feiern Sie mit uns den 1. Advent im Haus am Römerkanal!
Kuchen- und Sachspenden für den Naturalienstand werden herzlich erbeten.
Ansprechpartnerin: Frau Schneider, 02226-8957722.

Adventsfreizeit für Familien

Es ist wieder so weit: Das Jahr ist fortgeschritten und wir planen Aktionen in der Adventszeit.
Die diesjährige Adventsfreizeit für Familien wird vom 1. bis 3. Dezember 2017 in der Jugendherberge Bad Honnef stattfinden.
Sie soll wieder den Auftakt zur in diesem Jahr kurzen Adventszeit bilden. Gemeinsam wollen wir den Advent beginnen, Gemeinschaft erleben, miteinander spielen, singen, basteln, erzählen, biblische Geschichten hören und vor allem viel Spaß haben.
Ziel ist in diesem Jahr die Jugendherberge Bad Honnef, die uns Übernachtung in Mehrbettzimmern mit Dusche und WC, Vollverpflegung, ein großes Freigelände und verschiedene Gruppenräume (Werk- und Tischtennisraum) bietet.
Zur Unterstützung nehmen wir jugendliche Mitarbeitende mit, die bereit sind, Teile eines Kinderprogramms zu übernehmen.
Die Freizeit ist offen für alle Eltern und Kinder, die Lust auf ein Familienwochenende haben. Außerdem ist es eine gute Gelegenheit, den Familienkreis kennenzulernen.

Der Preis für Verpflegung und Unterbringung wird betragen:
Erwachsene: 70 Euro
Kinder 0-3 Jahre: 8 Euro
Kinder u. Jugendliche: 45 Euro

Bei Interesse und Nachfragen wenden Sie sich bitte an: Pfarrerin Gudrun Schlösser, Tel.: 02226-5534, gudrun.schloesser@ekir.de
Anmeldungen sollten bis 10. Oktober 2017 erfolgen.

Das war ein besonderer Advents-Moment

Mit einer Gruppe von 16 Teilnehmern ging es vergangenen Samstag in die adventliche liturgische Nacht. Erst ein gemeinsames Abendessen, dann der Weg in den Abend und die Nacht bei leichtem Nieselregen.

Das Laufen durch die Nacht stand unter dem Titel „Der Weg zur Krippe“: An unterschiedlichen Stationen begegneten der Gruppe die Personen aus der Weihnachtsgeschichte. Da waren der Engel, Maria und Josef, die Hirten, die Weisen. Auf dem Weg nach Bethlehem wurde an fünf Stationen Halt gemacht. Dort wurde über die Figuren nachgedacht und jeder konnte die verschiedenen Situationen auf das eigene Leben beziehen. Dabei ging es um Vertrauen und „Ja“-Sagen, um Suchen und den Mut, aufzubrechen und sich auf das Hören und Schweigen einzulassen. Der Wechsel zwischen Gesprächen beim Laufen und der Stille bei den kleinen Andachten – Gemeinschaft und Besinnung – bestimmten den Weg. Am Ende waren sich alle einig: Das war eine tolle Einstimmung auf die letzte Adventswoche vor Weihnachten und ein kleiner persönlicher Schritt hin zur Krippe.

Besonderer Advent – Liturgische Nacht

Ist die Zeit doch wieder zu hektisch? Wollen wir trotzdem Ruhe finden und den Advent genießen? Zwischen Geschenkideen, Einkäufen und dem Lärm sind Sie herzlich zur Liturgischen Nacht am Samstag, den 17.Dezember eingeladen. Andacht, gemeinsames Abendessen und eine liturgische Nachtwanderung – los geht’s um 19 Uhr.

Rheinbach liest… in der Gnadenkirche

„Am Weihnachtsbaume … die Lichter brennen!“

Die WDR-Sprecher Regina Münch und Martin Groß begeisterten in der Gnadenkirche mit liebevoll zusammengestellten Weihnachtsgeschichten und -gedichten. Die Gruppe „christmasküttcheznous“ sowie die jungen Solisten Florian Plücker (Klavier und Geige) und Katja Krancke (Querflöte) lieferten die Musik.

Wie schön oft gehörte Gedicht wie Storms „Knecht Ruprecht“ oder Eichendorffs „Weihnachten“ klingen, wenn zwei professionelle Sprecher sie neu zum Leben erwecken, konnte man am 2. Adventsonntag in der Rheinbacher Gnadenkirche erleben.

Rheinbach liest… in der Gnadenkirche weiterlesen

Am besten schon vormerken

Es beginnt die Advents- und Weihnachtszeit. Hier die ersten Infos zu allem, was in der Gemeinde los ist: Am 4.Dezember (2.Advent) ist Regebogensonntag. Eine Woche später (3.Advent) gibt es ein ökumenisches Adventssingen in der St.Martins-Kirche. Außerdem findet ein Benefizkonfert zugunsten der ökumenischen Hospizgruppe statt. Und am Samstag, den 17.12. gibt es ein weiteres Benefiz-Gospelkonzert in Rheinbach. Vom 9.-11. Dezember gibt es traditionell Waffeln auf dem Rheinbacher Weohnachtsmarkt. Weitere Infos folgen in den nächsten Tagen hier auf der Website.