Schlagwort-Archive: 2017

Welthospiztag

Für alles gibt es die richtige Zeit – sagt man. Auch für die Beschäftigung mit Sterben und Tod? „Ach, das hat Zeit“, sagen wir gerne. Ja, das hoffen wir, die Mitglieder der Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal, auch! Aber wir erleben auch immer wieder: Der Tag kommt – früher oder später. Manchmal kündigt er sich an – manchmal kommt er plötzlich und völlig unerwartet.
Der Welthospiztag soll der Forderung nach bedarfsgerechter Hospiz- und Palliativversorgung Nachdruck verleihen. Und dies ist leider immer noch bitter notwendig. Überall werden daher Veranstaltungen organisiert – so auch in Rheinbach.
Am 13.10.2017 von 13-17 Uhr und am 14.10.2017 von 10-13 Uhr in der Passage RaiffeisenHaus in Rheinbach haben Sie die Gelegenheit mit den Hospizlern bei einem Smoothie zu sprechen und auf das 15-jährige Bestehen der Hospizgruppe anzustoßen.
Weitere Informationen erhalten Sie unter 02226-900433 und www.hospiz-voreifel.de.

Ökumenische Agapefeier

Katholische und evangelische Frauen laden herzlich ein zu einer ökumenischen Agapefeier am Donnerstag, den 12.10.2017 um 18.00 Uhr im Pfarrzentrum am Lindenplatz.
Schon die ersten christlichen Gemeinden feierten gemeinsam das sogenannte „Liebesmahl“ (wörtlich übersetzt aus dem Griechischen), ein Mahl mit liturgischem Charakter, in dem Brot und Wein geschwisterlich miteinander geteilt werden.
Wir lassen den alten Brauch, der schon zur Zeit der Apostel und in der Alten Kirche üblich war, wieder aufleben – Seien Sie dabei, teilen Sie mit uns Lied, Gebet, Gedanken, Erfahrungen, Brot und Wein!
Im Anschluss wollen wir das Agapemahl bei gemeinsamem Essen und Trinken fortsetzen, Getränke werden gestellt, ein kleiner Beitrag zum Büffet ist willkommen.

Musik in der Gnadenkirche

Herzliche Einladung zu unserer Musik in der Gnadenkirche im Oktober! Das erwartet Sie:

„Lieblingsstücke“
Bläserkonzert
Von der Klassik bis zur Filmmusik
Sonntag, 15. Oktober 2017, 18.00 Uhr
Posaunenchor der ev. Gnadenkirche
Leitung: Moritz Detzer
Eintritt frei!

Kinderbibeltag – Achtung: Geänderter Termin

Der Kinderbibeltag im Oktober findet am 14. Oktober 2017 (Achtung: Neuer Termin!) in der Gnadenkirche statt.
Von 10 bis 14 Uhr heißt es für euch Kinder wieder: Dabei sein, spannende Geschichten hören, singen, basteln, spielen und ganz viel Spaß haben – es gibt wieder jede Menge Action in der Kirche, die ihr nicht verpassen solltet!
Der Kinderbibeltag ist für alle Kinder von 6 bis 12 Jahren und steht dieses Mal unter dem Thema
Echt mutig – der Martin!
Natürlich werdet ihr auch wieder mit einem Mittagessen bestens versorgt.
Anmeldungen bitte bis Mittwoch, 11. Oktober 2017 im ev. Gemeindeamt, Tel. 02226-4760.
Informationen gibt’s bei Beatrix Preußner, beatrix.preussner@ekir.de

Einladung zum Mitsingen

Die „Kantorei für ältere Stimmen“ hat mit den Proben für die „Irische Messe“ von Alexander Bayer und Liam Lawton begonnen, die im März des kommenden Jahres gemeinsam mit den Young Voices im Konzert aufgeführt werden soll.
Interessierte Sänger/innen können gerne noch dazustoßen und sich an diesem Projekt beteiligen. Die Messe besteht aus deutschsprachigen Liedsätzen mit wunderschönen, zum Teil meditativen, zum Teil lebhaften Melodien und entführt nach Irland.
Wer Interesse hat, bei der „Kantorei für ältere Stimmen“ mitzuproben, kann gerne in eine der Proben hineinschauen.
Die Proben finden mittwochs von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr im ev. Gemeindezentrum in der Ramershovener Str. 6 statt.
Anmeldung und weitere Informationen bei Kantorin Mascha Korn 02226-809856 oder E-Mail: mascha.korn@ekir.de

Musik in der Gnadenkirche

Am Sonntag, den 24.09.2017 sind Sie wieder zu einer besonderen Musik in der Gnadenkirche eingeladen: Lydia Krüger (Mezzosopran) und Robert Aust (Klavier) werden Sie mit einem bunten Programm in die Welt der Sagen und Märchen mitnehmen.
Es wird moderativ durch das Programm geführt, es ist geeignet für Kinder ab ca. 9 Jahren.
Der Eintritt ist wie immer frei, kommen Sie vorbei auf einen schönen Abend!

Gemeindebrief Mai – Juni

Gemeindebrief Mai-Juni 2017
Gemeindebrief Mai-Juni 2017

Der neue Gemeindebrief Mai – Juni enthält die Bilder der Konfirmanden 2017. Die Papierversion enthält zusätzlich die Namen der Konfirmanden, die wir in der Onlineversion nicht veröffentlichen.

Nach der Konfirmation ist vor der Konfirmation, die Hinweise zur Anmeldung der Konfirmanden 2018 finden Sie auf Seite 8.

Für den Aufbau einer Arbeit mit Kindern im Gemeindezentrum suchen wir eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter. Näheres finden Sie auf Seite 9.

Das JuZe verreist. Diese Jahr geht es nach Österreich. Hinweise zur Reise und zur Anmeldung gib es auf Seite 20 – 21.

Predigt zur Jahreslosung

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes des Vaters und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen.

Liebe Schwestern und Brüder.

Die Jahreslosung für das kommende Jahr steht beim Propheten Hesekiel im 36. Kapitel Vers 26:

Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. Ich nehme das Herz von Stein aus eurer Brust und gebe euch ein Herz von Fleisch.

Na prima! – ein neues Herz – eine kollektive Herztransplantation für diese unsere Gesellschaft.

Das ist es, was wir brauchen, damit unsere Gesellschaft menschlicher und wärmer wird, damit niemand vergessen und abgehängt wird.  Ein neues Herz für unsere Politiker und Wirtschaftsbosse, für alle Entscheidungsträger – kurz für die da oben, die abgehoben und hartherzig unsere Geschicke lenken.

Predigt zur Jahreslosung weiterlesen