Einladung zu Karfreitag

Kommen Sie um 10 Uhr in die Gnadenkirche zum Karfreitags-Gottesdienst. Bei den Ereignissen rund um Ostern wird in diesem Gottesdienst an den Veraat erinnert; auch daran, dass Jesus and Kreuz geschlagen wurde und dann starb. Im Gottesdienst wird als deutliches Zeichen der Altar leer geräumt, der Schmuck wird aus der Kirche getragen und auch die Glocken der Gnadenkirche schweigen bis Ostersonntag. Der Gottesdienst wird mit Abendmahl gefeiert.

Das Besondere: Die Osternacht

Von Karsamstag auf Ostersonntag gibt es die Gelegenheit, Ostern ganz besonders zu erleben. Am Karsamstag beginnt die besinnliche Nacht um 19 Uhr. Andachten, ein gemeinsames Abendessen und eine Nachtwanderung führen durch die Nacht: Zeit zum still werden, nachdenken über sich und den Leidensweg Christi. Um etwa 22:30 Uhr ist Abschlussandacht. Jugendliche können die Nacht über im Gemeindezentrum verbringen und dann um 06 Uhr am Ostermorgen-Gottesdienst teilnehmen. Anmeldungen und weitere Infos hat Pfarrerin Schlößer Tel.: Rhb – 5534.

Luther-Musik Ende April

„Mit Luther durch das Kirchenjahr“ heißt das Konzert am Sonntag, den 30.April in der Gnadenkirche. Die Kantorei für ältere Stimmen und der Bläserchor der Gnadenkirche singen und spielen Lieder zum Zuhören und Mitsingen. Merken Sie sich den Termin am besten jetzt schon vor: Sonntag, den 30.April um 18 Uhr in der Gnadenkirche. Der Eintritt ist frei.

Überblick Ostergottesdienste

Nicht mehr lange hin bis zum größten Fest für die Christen: Ostern. Am Gründonnerstag (13. April) findet abends um 19 Uhr in Gnadenkirche ein Gottesdienst mit Abendmahl statt. Karfreitag (14. April) ist dann um 10 Uhr Gottesdienst, ebenfalls mit Abendmahl. Von Karfreitag bis Ostersonntagmorgen bleiben die Glocken der Gnadenkirche stumm. Am Ostersonntagmorgen beginnt um 6 Uhr morgens der Osternachtsgottesdienst mit Taufen und Abendmahl – anschließend gibt es ein gemeinsames Osterfrühstück (bitte melden Sie sich dafür im Gemeindebüro an). Um 10 Uhr ist am Ostersonntag ein weiterer Gottesdienst mit Abendmahl. Ostermontag findet dann um 10 Uhr ein Familiengottesdienst statt. Auch dabei wird Abendmahl gefeiert – mit Traubensaft.

Der April bei uns

Der April steht ganz im Zeichen der Karwoche und dem Osterfest. Den Anfang macht ein Gottesdienst vom KU-Team am 2.4. Eine Woche später ist Palmsonntag und es beginnt die Karwoche. Auch dieses Jahr wird es eine Osternacht geben: Von Karsamstag auf Ostersonntag kann jeder diese besondere Nacht und die Ostergeschichte auf eine neue und intensive Art erleben. Nach Ostern macht sich dann wieder das Luther-/Reformationsjubiläum bemerkbar: Am 30.4. gestalten die Kantorei für ältere Stimmen und der Bläserchor unserer Gemeinde die ‚Musik in der Gnadenkirche‘.

Gottesdienst der Konfirmanden

Am ersten Sonntag im April sind Sie herzlich eingeladen, um 11 Uhr in die Gnadenkirche zu kommen. Das KU-Team gestaltet an diesem Tag den Gottesdienst zusammen mit den Konfirmanden in unserer Gemeinde. Der Gottesdienst beginnt eine Stunde später, als sonst: Nach einem gemütlichen Frühstück werden dann die Jugendlichen erzählen, wie ihre Sicht auf den Glauben heute so aussieht.

Großes Konzert in Rheinbach

Das Jubiläumsjahr der Reformation wird auch von den Kindern unserer Gemeinde und des gesamten Kirchenkreises gefeiert. Kommenden Samstag, den 25.März steigt um 17 Uhr die Aufführung des Kinderchorkonzerts „Martin Luther“ in Rheinbach. Kinder und Jugendliche aus dem gesamten Kirchenkreis finden sich ein, üben die Stücke aus einem Musical von Heiko Bräuning und führen das Ganze nachmittags um 17 Uhr in der Gnadenkirche Rheinbach auf. Wer erst am Sonntag Zeit hat, kann die Kinder dann um 16 Uhr in der evangelischen Kirche in Euskirchen hören. Die Leitung hat unsere Kantorin Mascha Korn, der Eintritt ist frei.

Nachtrag

Hier ein paar Bilder vom Konzert in Rheinbach.