Besonderer Advent – Liturgische Nacht

Ist die Zeit doch wieder zu hektisch? Wollen wir trotzdem Ruhe finden und den Advent genießen? Zwischen Geschenkideen, Einkäufen und dem Lärm sind Sie herzlich zur Liturgischen Nacht am Samstag, den 17.Dezember eingeladen. Andacht, gemeinsames Abendessen und eine liturgische Nachtwanderung – los geht’s um 19 Uhr.

Rheinbach liest… in der Gnadenkirche

„Am Weihnachtsbaume … die Lichter brennen!“

Die WDR-Sprecher Regina Münch und Martin Groß begeisterten in der Gnadenkirche mit liebevoll zusammengestellten Weihnachtsgeschichten und -gedichten. Die Gruppe „christmasküttcheznous“ sowie die jungen Solisten Florian Plücker (Klavier und Geige) und Katja Krancke (Querflöte) lieferten die Musik.

Wie schön oft gehörte Gedicht wie Storms „Knecht Ruprecht“ oder Eichendorffs „Weihnachten“ klingen, wenn zwei professionelle Sprecher sie neu zum Leben erwecken, konnte man am 2. Adventsonntag in der Rheinbacher Gnadenkirche erleben.

Rheinbach liest… in der Gnadenkirche weiterlesen

Benefizkonzert

Schon jetzt sollten Sie sich den Sonntag, den 11.12., vormerken. An dem Weihnachtsmarkt-Wochenende in Rheinbach singt der Chor NAVICULA Wachtberg in der Pallottikirche. Das Konzert wird zugunsten der ökumenischen Hospizgruppe e.V. gegeben. Ab 17 Uhr sind Sie alle sehr herzlich dazu eingeladen. Einlass ist ab 16 Uhr.

Ein weiteres Benefizkonzert für die ökumenische Hospizgruppe findet Samstag, den 17.12., mit dem Gospelchor „Wave of Joy“ aus Bonn in der Pallottikirche statt.

2. Advent ist Regenbogensonntag

In diesem Jahr wird es auch im Advent einen Regenbogensonntag geben. Die neue Form des Gottesdienstes ist in unserer Gemeinde sehr beliebt. Ein gemeinsamer Gottesdienst mit viel Musik wird für den Predigtteil unterbrochen: Für jedes Alter gibt es dann unterschiedliche Gruppenangebote, um sich mit dem Predigttext auseinanderzusetzen. Für die Kleinsten über die Schülerinnen und Schüler bis hin zu allen Erwachsenen hat das Regenbogenteam wieder viel vorbereitet. Basteln, Spielen, Diskussion und Nachdenken münden dann wieder in ein gemeinsames Mittagessen. Sie sind herzlich willkommen und zu einem besonderen 2. Advent in unserer Gemeinde eingeladen!

adventregenbogen

Rückblick auf die Israelreise

Vom 31.10. – 10.11.2016 waren wir – überwiegend Mitglieder der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde Rheinbach – gemeinsam im Rahmen einer Studienreise in Israel unterwegs.

In der ersten Hälfte der Reise wurden wir im Norden des Landes bis an die libanesische Grenze (Golanhöhen) und im Süden bis in die Wüste und an das Tote Meer geführt. Untergebracht waren wir dabei in Kibbuzen. Die zweite Hälfte war dann Jerusalem vorbehalten.

isr_jerusalemReiseleiterin war Rahel, eine Jüdin aus der Schweiz, die vor etwa 30 Jahren nach Israel ausgewandert war. Sie und unser hervorragender arabischer Fahrer Hassan mit seinem Bus standen uns dabei die gesamte Zeit zur Verfügung.

Rückblick auf die Israelreise weiterlesen

Ein schönes Adventswochenende

Es ist soweit: Die Wohnung wird geschmückt, die Adventskalender aufgehängt und es riecht nach Plätzchen. Mit diesem Sonntag startet die Adventszeit – eine Zeit, in der wir uns möglichst entspannt und ruhig auf das große Fest der Geburt Jesu vorbereiten. Mit besonders großer Freude ist das am Sonntag im Gottesdienst um 10 Uhr in der Gnadenkirche möglich. Und wenn es dann schon dunkel ist, laden die Gospelsingers in die Gnadenkirche zum „Hören und Mitsingen“ ein. Einen schönen ersten Advent!

Am besten schon vormerken

Es beginnt die Advents- und Weihnachtszeit. Hier die ersten Infos zu allem, was in der Gemeinde los ist: Am 4.Dezember (2.Advent) ist Regebogensonntag. Eine Woche später (3.Advent) gibt es ein ökumenisches Adventssingen in der St.Martins-Kirche. Außerdem findet ein Benefizkonfert zugunsten der ökumenischen Hospizgruppe statt. Und am Samstag, den 17.12. gibt es ein weiteres Benefiz-Gospelkonzert in Rheinbach. Vom 9.-11. Dezember gibt es traditionell Waffeln auf dem Rheinbacher Weohnachtsmarkt. Weitere Infos folgen in den nächsten Tagen hier auf der Website.

Mitmachende gesucht

…für das umfangreiche Angebot an kostenlosen Sprachkursen für Flüchtlinge in Rheinbach. Seit einem Jahr werden Asylsuchende bei uns betreut – dabei sind viele Ehrenamtliche im Einsatz. Haben auch Sie Motivation, Ausdauer und Freude, mitzuhelfen? Oder kennen auch Sie jemanden, der einen der Kurse besuchen könnte? Weitere Infos gibt’s in der Übersicht.

Deutschkurse in Rheinbach

weitere-freie-angebote

Letzter Luther-Abend

„Luther einfach mal auf’s Maul… schauen“ – so hieß die Vortragsreihe. Am Donnerstag, den 24.November sind Sie noch einmal herzlich eingeladen: Dann geht es im Gemeindezentrum um die Kritik am Kapital: „Von Kaufhandlung und Wucher“ (1524). Es geht um Luthers Haltung zu Handel und Kapital, die – so viel sei schon verraten – restriktiver war, als die Position der Protestanten später. 20 Uhr geht’s los, Teil V.