Neue Abendmahlspraxis

Aufgrund vielerlei Anregungen aus der Gemeinde wurde auf der Gemeindeversammlung eine neue Abendmahlspraxis vorgestellt:
Ab sofort wird bei jedem Abendmahl in der ersten Runde Traubensaft im Kelch sein, alle weiteren Runden werden mit Wein gefeiert.
Jeder und Jede ist eingeladen, sich der ersten Abendmahlsrunde anzuschließen und das Abendmahl mit Traubensaft zu feiern.
In einem Jahr werden wir diese Praxis resümieren und entscheiden, wie wir weiter verfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.