Das Ende des Kirchenjahres

Die letzten Tage des alten Kirchenjahres laufen. Am Sonntag ist ‚Ewigkeitssonntag‘. Im Gottesdienst um 10 Uhr mit Abendmahl wird wieder aller verstorbenen und begrabenen unserer Gemeinde gedacht. „Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet“ (Jesaja 66,13) war die Jahreslosung. Ab dem 1.Advent steht das neue Kirchenjahr dann ganz im Zeichen des Reformations-Jubiläums.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.