Weihnachtsoratorium

1512-Weihnachtsoratorium

Der Kirchenchor, die Young Voices und der Kinderchor der 3. bis 5. Klasse proben derzeit intensiv am Weihnachtsoratorium „Die Geburt Christi“ von Heinrich von Herzogenberg, das im Dezember in der Pallottikirche mitsamt Solisten und unter Begleitung eines Orchesters aufgeführt werden soll.
Anstelle von Rüdiger Ballhorn ist als Tenorsolist dankenswerterweise Nikolaus Borchert kurzfristig eingesprungen.
In den wöchentlichen Proben, dem Probenwochenende des Kirchenchores sowie Probentagen im September und November beschäftigen sich die drei Chöre mit dem großen Werk, das in drei Teilen die Vorbereitung auf Weihnachten sowie die Weihnachtsgeschichte zum Thema hat.
Heinrich von Herzogenberg, ein Komponist der Romantik, vertont neben großen Chorstücken auch bekannte Advents- und Weihnachtslieder, so dass es für die Zuhörer einiges wiederzuerkennen gibt. An vier Stellen ist das Publikum eingeladen, im Konzert mitzusingen, so wie es vom Komponisten selbst gewünscht wurde, damit das Konzert zu einem Gemeinschaftserlebnis für Sängerinnen und Sänger, Instrumentalisten sowie die Gemeinde wird.
Die Chöre freuen sich über viele Zuhörer. Eintrittskarten gibt es ab November im ev. Gemeindebüro und bei der Buchhandlung Kayser, Restkarten an der Abendkasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.